Sau-Logo 2019 Schwule Sau

Disko Juttas Neujahrsansprache 2021 / 2022


Fr/Sa/So, 04./05./06.02. und 18./19./20.02., 20:00 Uhr
sau:theater zeigt neues Theaterst├╝ck: DIE KLINIK
Einlass ab 19:00 Uhr

Theaterstueck DIE KLINIK

In der Klinik des Psychiaters Dr. Prentice herrscht das Chaos: Eigentlich will sich Geraldine Barclay für den Job als Sekretärin bewerben, doch Dr. Prentice zeigt keinerlei Interesse an einem gewöhnlichen Vorstellungsgespräch. Als seine Ehefrau auftaucht, die einen eigenen Seitensprung vertuschen will, ein von der Polizei fliehender Hotelpage Dr. Prentice um Hilfe bittet und eine unangekündigte behördliche Überprüfung durchgeführt wird, entfaltet sich eine skurrile Jagd.

Kleidungsstücke werden getauscht, Personen verschwinden, Lügen und Gewalttätigkeiten ziehen alle Personen immer tiefer in einen Strudel, aus dem es am Ende nur einen einzigen Ausweg zu geben scheint...

Joe Orton, der in den 1950er- und 1960er-Jahren in Großbritannien offen schwul lebte, zählt mit seinem bissigen Stil und dunklen Humor zu den einflussreichsten britischen Dramatiker*innen des 20. Jahrhunderts. Das sau:theater verwebt seine Biografie mit den Abläufen der Klinik und macht Orton damit zum Strippenzieher des Chaos. „Die Klinik“ ist eine besondere Produktion des sau:theaters, die unter Pandemiebedingungen entstanden ist. Dem außergewöhnlichen Einsatz aller Beteiligten ist es zu verdanken, dass es möglich ist, trotz dieser Umstände Theater in der Schwulen Sau stattfinden zu lassen.

Karten gibt es bei Eventbrite, der Eintritt kostet 10 Euro.