Likoer Persicobrunnen Logo der Schwulen Sau Uhr Vogelstimmen Torte

Fr, 08.12.17, 22 Uhr
Sau-Party

Pop, Rock, Electro & alte Perlen (freier Eintritt bis 23 Uhr)

Schnell noch die Wärmflasche in die Ecke gefeuert, die Hose hochgekrempelt und die Tennissocke reingestopft. TAXI!

Das musikalische Konzept wird dieses Mal auf den Kopf gestellt: poppige Clubsounds in der Belle √Čtage und House-Beats für die Tanzfläche im Souterrain.

Hallo? Hier Taxen-Zentrale, mein Name ist Uber, was kann ich für Sie tun?

Also ich steh jetzt hier draußen, wo bleiben Sie denn?

Ach verdammt, doch besser radeln,
Your Schwule Sau

So, 31.12.17, 23:59 Uhr
Die große SilvesterSAUse

Silvestersause

Inzwischen ist sie berühmt-berüchtigt, die große SilvesterSAUse in der Schwulen Sau!

Und so startet zum fünften Mal in der Neujahrsnacht um 0:01 Uhr wieder die große SilvesterSAUse und bringt das feiernde Volk in gewohnt familiärer Atmosphäre ins neue Jahr. Dazu gibt es im Saal die vertraute Mischung aus Pop, Rock, Elektro & alten Perlen. Die Bar hingegen wird – wie es sich zu einem Jahreswechsel gehört – mit schaurig-schönem Trash versorgt. Von YMCA bis zum knallroten Gummiboot wird da sicher nichts ausgelassen.

Es wird daher auch dieses Jahr zweifellos wieder vogelwild zugehen im homosexuellen Epizentrum der Nordstadt – die „Sau“ ist schließlich die Partylocation mit der längsten Tradition in der hannöverschen Szene und weit über deren Grenzen hinaus bekannt. Wer also eben noch auf dem heimischen Sofa zum alljährlichen Raclette saß, darf sich nach der ganzen Knallerei schnurstracks auf den Weg in das zweite Wohnzimmer machen und zwischen Couches und Bar mit all denen feiern, die zu Hause nie und nimmer mehr in die eigene Wohnung gepasst hätten. Aus der Szene für die Szene – so fängt auch 2018 gut an!

Übrigens: Die ganz harten unter euch dürfen dieses Jahr bereits einen Tag früher mit dem Feiern anfangen – zusammen mit der POPULAR am 30.12. gibt's nämlich sogar ein Party-Doppelpack zum Jahresausklang!